Mitglieder Login

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor der letzten Mitgliederversammlung am 28.01.2017 in Kassel wurden auf dem PIA-Treffen die vier neuen PIA-SprecherInnen der DFT gewählt.
Wir sind nun unter folgender Emailadresse für Sie zu erreichen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anna AlthoffAnna Althoff, Köln
Diplom Psychologin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2012 Abschluss des Psychologiestudiums an der Universität Tübingen
2012 Beginn der Ausbildung an der Köln Bonner Akademie für Psychotherapie für Therapie mit Erwachsenen
2014 Zwischenprüfung und Beginn der ambulanten Patientenbehandlung
2015 Zusatzqualifikation in Analytischer Bewegungstherapie (DITAT e.V.)

Fachpolitisches Engagment:
Seit 2014: PiA-Sprecherin der KBAP
Seit 2016: Sprecherin der PiA-Vertretung Nordrhein-Westphalen

 

BerndtAlexander Berndt
Psychotherapeut in Ausbildung, Ergotherapeut
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Psychologiestudium an der Universität Hamburg (2009-2014)

In Ausbildung zum Psychotherapeuten für Erwachsene in tiefenpsychologischer Ausrichtung am Institut für Psychotherapie (IFP) in Hamburg seit 2014
Seit 2016 Mitglied der Bundeskonferenz PIA und Beratung der          Psychotherapeutenkammer Hamburg in PIA-Angelegenheiten.

 

IsabelIsabel Brantsch, Köln
Diplom-Psychologin, PP Ausbildung an der Köln Bonner Akademie für Psychotherapie,             Kompaktfortbildung in Analytischer Bewegungs- und Tanztherapie (DITAT e.V.), Grundausbildung in Gesprächspsychotherapie nach Rogers (Psychologisches Institut der Universität Köln)
Seit 2014 gewählte PiA Institutesprecherin für den Bereich PP    

Besonders am Herzen liegt es mir, das berufspolitische Engagement von PIAs zu stärken. Die Unterstützung der Ausbildungskandidaten und der fachliche und interdisziplinäre Austausch sind mir dabei wichtig. Zudem möchte ich mich für Qualitätsstandards bei der Ausbildungsreform einsetzen.

Erreichbar bin ich für Fragen und Austausch unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                                        

 Markus Foto16 1 von 1Markus Schleidweiler
Förderschullehrer und Heilpädagoge
tätig in Therapie, Pädagogik und Kunst
z.Z. in Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KBAP, Bonn)