Mitglieder Login

In der DFT sind über 20 staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungsinstitute organisiert. Sie alle bilden angehende Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie aus oder weiter - zum Teil werden auch andere Richtlinienverfahren zusätzlich angeboten. Insgesamt befinden sich über 2.700 angehende Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten an den DFT-Instituten in Ausbildung. Die Leitungsteam der DFT-Institute treffen sich 1-2x jährlich und tauschen ihre Erfahrungen und Fragen aus. Diese Treffen sind immer sehr lebendig, dynamisch, bereichernd und konstruktiv. Wie die DFT selbst, sind die Institute recht heterogen und für ihre eigene Arbeit verantwortlich. Die Ausbildungen werden gegenseitig anerkannt und Lehrende (Supervisoren, Selbsterfahrungsleiter, Theorie-Dozenten) ausgetauscht. 

Die DFT-Institute im Überblick 

Im Folgenden finden Sie hier die DFT-Institute in Ausbildungsmöglichkeiten gegliedert. Die vollständigen Kontaktdaten sowie detailierte Ausbildungskriterien finden Sie unter Adressen. 


 DFT-Institute mit Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (PP)

 

  • Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP)
  • Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie GmbH (APP Köln) Köln
  • Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP)
  • Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP), München
  • C3L Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (C3L)
  • HIP HafenCity Institut für Psychotherapie GmbH (HIP) Hamburg
  • INITA Hannover (INITA)
  • Inntalklinikinstitut, Simbach am Inn (AISP AMEOS)
  • Institut für Psychotherapie, Uni Hamburg (IfP)
  • Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie (ITGG), Berlin
  • Institut für Psychotherapie Potsdam (IfP), Potsdam
  • Institut für Psychologische Psychotherapie und Beratung (ppt), Berlin
  • Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP)
  • Lehrinstitut Bad Salzuflen (ZAP)
  • Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie (MAPP-Institut)
  • Tiefenpsychologisches Institut Baden (TIB), Bad Herrenalb
  • Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)
  • ZIST Akademie für Psychotherapie, Penzberg (ZIST


DFT-Institute mit Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJP)

  • Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP)
  • Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP)
  • Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP), München
  • C3L Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (C3L)
  • Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie (ITGG), Berlin
  • Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP)
  • Lehrinstitut Bad Salzuflen (ZAP)
  • Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie (MAPP-Institut)
  • Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)
  • ZIST Akademie für Psychotherapie, Penzberg (ZIST


DFT-Institute mit ärztlichen Weiterbildungen

  • Akademie für Psychotherapie Erfurt (AfP)
  • Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie GmbH (APP Köln) Köln
  • Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP), München
  • C3L Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (C3L)
  • Institut für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie (ITGG), Berlin
  • Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP)
  • Lehrinstitut Bad Salzuflen (ZAP)
  • Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie (MAPP-Institut)
  • Psychotherapie-Akademie Hessen, Gießen (PAH)
  • Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)