Mitglieder Login

DFT-Supervisorentag

Liebe Frau Kollegin,              Faltblatt und Anmeldeformular als pdf

lieber Herr Kollege,

Wir freuen uns, Sie zum 6. Supervisorentag der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie am
04.03.2017 wieder nach Bonn einzuladen.

Die Tagung ist für DozentInnen und SupervisorInnen der kbap und der DFT.
Anmeldungen bitte direkt an die KBAP

Für unser Institut bieten diese Treffen Gelegenheit eine gemeinsame Supervisionskultur zu entfalten. In diesem Sinn streben wir an, unsere Vorstellung einer „Guten Supervision“ weiter zu entwickeln.

Mit der Einführung des Patientenrechtegesetzes im BGB wurden die Rahmenbedingungen für die Patientenbehandlung teilweise neu gefasst und präzisiert. Die Kenntnis der wesentlichen Prinzipien und Gebote ist für SupervisorInnen im Rahmen der Ausbildung von besonderer Bedeutung.

Der Supervisorentag will einzelne wesentliche Vorschriften anhand einer Fallkonstellation aus dem Ausbildungskontext vorstellen und erörtern. Die Protagonisten des Falles sind neben einer Patientin, die einen Ausbildungskandidaten während seines „Klinikjahrs“ kennengelernt hat, ein Ambulanzleiter, ein Supervisor und – natürlich – ein Ausbildungskandidat. Inhaltlich geht es um 

  • Neutralitäts- und Abstinenzgebot
  • Fragen zum Übernahmeverschulden durch den Supervisor
  • Dokumentationspflicht
  • Einsicht in Krankenunterlagen

Im Weiteren sollen auf der Tagung „typische Probleme“ und „Reibungsschwierigkeiten“ aufgegriffen und besprochen werden, wie sich aus dem Setting des Supervisors einerseits im Verhältnis zum Ausbildungskandidaten und andererseits im Verhältnis zum Patienten ergeben können.